icon
rfi-drill-level-2.jpg

Gems Sensors Digitalanzeigen Druckaufnehmer Druckschalter Pegelsonden

Elektronische Strömungssensoren
RotorFlow Sensoren

RotorFlow® Sensoren bieten eine visuelle Anzeige, kontinuierliche Messung und präzises Umschalten.

  • Eine helle visuelle Anzeige, die entweder den gepulsten Gleichspannungsausgang oder den geschalteten Ausgang mit einstellbaren 1 Ampere anzeigt.
  • Strömungswerte von 1 l/min bis 227 l/min (0,1 GPM bis 60,0 GPM)
  • Kompakte Inline-Gehäuse
  • Gehäuse sind aus Hochleistungskunststoff, Messing oder Edelstahl erhältlich.

Wir sind fest entschlossen, Ihnen die vielseitigste Sensorenbaureihe zu bieten, die es gibt, und haben die RotorFlow®-Serie immer weiteren Veredelungsprozessen unterzogen. Gems™ neue Generation von RotorFlow®-Sensoren, die RF-2500-Serie, wurde komplett überarbeitet und besteht nun aus einem einteiligen Rotor aus Verbundwerkstoffen, einer stabileren ganzheitlichen Bauweise, einer Keramikwelle und einer verbesserten Versiegelung. Die Ergebnisse: eine höhere Lebensdauer und verbesserte chemische, Temperatur- und Druckfähigkeiten.

Die aktuelle RotorFlow®-Serie ist auf dem neuesten Stand der Technik und bietet mehr Möglichkeiten sowie eine bessere Leistung und Strapazierfähigkeit als je zuvor, und das zu einem erschwinglichen Preis für OEM-Anwendungen mit hohem Volumen.

Wählen Sie den RotorFlow®-Sensor, der für Ihre Anwendung geeignet ist, indem Sie sich für eine unserer drei unterschiedlichen Konfigurationen entscheiden. Detaillierte Informationen zu diesen drei Konfigurationen finden Sie auf unsere Webseite.

Schaltertypen
Schalter des Typs RotorFlow® RFS gehören im Hinblick auf spezifische Strömungssollwerte zu den zuverlässigsten Strömungswächtern auf dem Markt. Sollwerte sind über den festgelegten Strömungswertbereich vollständig regelbar. Der dynamische Betrieb der Rotoren schützt vor Blockierungen und inkorrekter Betätigung.

Ausgangsarten
Für Anwendungen mit Strömungswertüberwachung oder -messung Sensoren des Typs RotorFlow® RFO verfügen über einen gepulsten Gleichspannungsausgang, der sich proportional zum Strömungswert verhält. Der Betriebsbereich des gepulsten Ausgangs von 4,5 bis 24 V Wechselspannung wird problemlos in die meisten digitalen Logikschaltungen integriert. Sensoren des RFA Typs RotorFlow®verfügen über einen kontinuierlichen Analogausgang mit 0–10 V Gleichspannung.

Anzeigetypen
Wenn Sie eine einfache visuelle Bestätigung der Strömung benötigen, sind Anzeigen des Typs RotorFlow® RFI eine strapazierfähige, kostengünstige Lösung. Ein heller, orangefarbener, sich drehender Rotor bietet visuelle Strömungsbestätigung auf einen Blick.

    Technisch notwendige Cookies
    Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern.
    Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung unter Datenschutz jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
    mehr...